Hackfleischbällchen in Kapernsoße (Königsberger Klöpse)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleischbällchen in Kapernsoße (Königsberger Klöpse)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
608
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien608 kcal(29 %)
Protein35 g(36 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,9 mg(149 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium1.142 mg(29 %)
Calcium98 mg(10 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink5,6 mg(70 %)
gesättigte Fettsäuren17,5 g
Harnsäure238 mg
Cholesterin278 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Für die Klopse
500 g
50 g
4
eingelegte Sardellen (Salz)
20 g
60 g
altbackenes Weißbrot
½
unbehandelten Zitrone (abgeriebene Schale)
1
Muskat frisch gerieben
Für die Sauce
25 g
30 g
350 ml
150 ml
1
1 Spritzer
30 g
1 EL
Außerdem
600 g
kleine Kartoffeln geschält
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchlagsahneWeißbrotZwiebelMehlButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Sardellen unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebelwürfel sanft anschwitzen, dann abkühlen lassen. Das Weißbrot in Wasser einweichen und gut ausdrücken.
2.
Sardellen, Zwiebeln, Zitronenschale, das ausgedrückte Brot, Ei und die Gewürze zum Fleisch geben und alles gut miteinander verkneten. Aus dem Teig etwa 30 g schwere Klopse formen. In kochendes Salzwasser einlegen und ca. 5 Minuten gar ziehen lassen.
3.
Für die Sauce die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl darin hell anschwitzen (helle Einbrenne), mit dem Fond glatt rühren, würzen und unter Rühren 15 Minuten leise köcheln lassen. Die Sahne zugeben und weitere 5 – 10 Minuten köcheln. 2-3 EL von der Sauce nehmen und mit dem Eigelb verquirlen, dann wieder unter die Sauce rühren (nicht mehr kochen!). Sollte die Sauce zu dick sein, kann noch etwas Fond zugegeben werden. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Klopse und Kapern in die Sauce geben und darin erwärmen. Die Sauce nochmals abschmecken. Die Klopse mit den Kartoffeln und der Sauce auf Teller anrichten und sofort servieren.