Smarte Hausmannskost

Hackfleischpastete

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hackfleischpastete

Hackfleischpastete - Saftiges Fleisch unter einer knusprigen Kruste

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pilze haben es nicht nur kulinarisch in sich – auch ihr Nährstoffgehalt lässt aufhorchen. So haben Steinpilze und Pfifferlinge reichlich Folat (Folsäure) zu bieten. Zudem liefern die Kappenträger Vitamin D und B-Vitamine!

Reichen Sie zu der Hackfleischpastete einen bunten Salat – so wird im Handumdrehen daraus ein originelles Hauptgericht!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein31 g(32 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K27,4 μg(46 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin16,7 mg(139 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium776 mg(19 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren14,9 g
Harnsäure194 mg
Cholesterin168 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1 Stange
400 g
gemischte Pilze (Champignons, Steinpilze und Pfifferlinge)
1 EL
1 kg
1
1 EL
Petersilie (frisch gehackt)
1 EL
Majoran (frisch gehackt)
1 EL
1 EL
Olivenöl für die Form
200 g
Blätterteig (Vollkorn)
1
1 EL
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Kastenbackform (ca. 1,5 l Inhalt), 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Lauch waschen, putzen und klein schneiden. Pilze putzen und klein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Lauch und Pilze zugeben und bei mittlerer Hitze 3–5 anschwitzen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 

2.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Lauch, Pilzen, Ei, Kräutern, Salz, Pfeffer und Senf gut vermengen. Die Backform mit Olivenöl auspinseln. Den Fleischteig in die Form füllen und glatt streichen.

3.

Blätterteig 3–4 mm dünn ausrollen und in Formgröße zurechtschneiden. Aus der Mitte ein Loch ausstechen, damit der Dampf entweichen kann. Den Teig auf die Backform legen und die Ränder gut andrücken. Aus den Teigresten nach Belieben Figuren ausstechen und auf den Teig legen. 

4.

Das Eigelb mit der Sahne verrühren und damit den Teig bestreichen. Hackfleischpastete im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in ca. 1 Stunde goldbraun backen. Hackfleischpastete in Scheiben geschnitten servieren und dazu nach Belieben einen Salat reichen.