0

Hähnchen-Couscous mit Avocado

Hähnchen-Couscous mit Avocado

Hähnchen-Couscous mit Avocado - "Gesund und lecker" – so lautet hier das Motto.

0
Drucken
574
kcal
Brennwert
35 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Zwiebel schälen, fein würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Couscous zugeben, mit heißer Brühe ablöschen und bei kleiner Hitze zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

Schritt 2/5

Inzwischen Hähnchenbrustfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Hähnchenbrustfilets darin bei starker Hitze von beiden Seiten 6–8 Minuten braten.

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Schritt 3/5

Inzwischen Petersilie waschen, trockenschütteln und bis auf einige Blätter hacken. Chilischote waschen, trockentupfen und in Ringe schneiden. Avocados schälen, halbieren, entkernen und Fruchtfleisch in Stücke schneiden.

Wie Sie eine Avocado richtig schälen, halbieren und entsteinen
Schritt 4/5

Avocadostücke, Oliven und gehackte Petersilie mit Couscous mischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 4 Teller verteilen.

Schritt 5/5

Hähnchenbrustfilets in Scheiben schneiden und auf dem Couscous anrichten. Mit Chiliringen und restlicher Petersilie garnieren.

Schreiben Sie einen Kommentar