Hähnchen-Paprika-Spieße mit Erbsen-Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Paprika-Spieße mit Erbsen-Couscous

Hähnchen-Paprika-Spieße mit Erbsen-Couscous - Gut auf die Reihe gekriegt: bunter Mix aus Gemüse und Geflügel mit kerniger Beilage.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein44 g(45 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin26,4 mg(220 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C109 mg(115 %)
Kalium894 mg(22 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure350 mg
Cholesterin93 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
150 grüne Erbsen (TK)
Salz
150 g Couscous
300 ml Gemüsebrühe (heiß)
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Pfeffer
½ Bund Frühlingszwiebeln
600 g Hähnchenbrustfilet
1 große gelbe Paprikaschote
2 rote Zwiebeln
1 Bio-Zitrone
1 TL Sesamöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Erbsen in kochendem Salzwasser 7 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen. Couscous in eine Schüssel geben, mit Gemüsebrühe übergießen. Ca. 10 Minuten quellen lassen und mit einer Gabel auflockern.

2.

Inzwischen Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Für die Vinaigrette Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und mit Couscous und Erbsen mischen. Vinaigrette dazugeben und gut durchmischen.

3.

Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Zitrone heiß abspülen, trockentupfen und in Spalten schneiden.

4.

Hähnchen, Paprika und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Spieße darin bei starker Hitze rundherum ca. 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Couscous und Zitronenspalten servieren.