Hähnchenbrust mit Füllung und Zucchini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Füllung und Zucchini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
655
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien655 kcal(31 %)
Protein60 g(61 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K35,6 μg(59 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin34,1 mg(284 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium1.018 mg(25 %)
Calcium286 mg(29 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod175 μg(88 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren23,7 g
Harnsäure400 mg
Cholesterin223 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Mozzarella
2 Petersilienzweige
2 EL Schnittlauch
1 Knoblauchzehe
250 g Mascarpone
Salz
weißer Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 180 g
50 ml trockener Weißwein
250 ml Geflügelbrühe
1 rote Zwiebel
2 Zucchini
200 g Kirschtomaten
30 ml Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Mozzarella fein hacken.
3.
Die Petersilienblättchen von den Stengeln zupfen und mit dem Schnittlauch waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und durch die Presse drücken. Die Kräuter mit dem Mozzarella, dem Knoblauch und der Mascarpone vermengen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Die Hühnerbrüste waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brüste seitlich aufschneiden, dabei nicht durchschneiden und die Brüste wie ein Buch aufklappen. Die Füllung darauf verteilen, zusammenklappen und mit Zahnstochern feststecken. In Auflaufformen legen, mit dem Weißwein und den Gefllügelbrühe angießen und im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten garen.
5.
Die Zwiebel schälen und fein hacken. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Brüste mit den Zwiebeln belegen und zu Ende garen.
6.
Währenddessen die Zucchini waschen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten waschen und vierteln. Das Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin portionsweise von beiden Seiten jeweils 1-2 Minuten anbraten. Herausnehmen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen, warm stellen.
7.
Zuletzt die Kirschtomaten in die Pfanne geben und in 2-3 Minuten weich schmoren.
8.
Nach Ende der Garzeit die Hähnchenbrust mit den Zucchini und Tomaten auf Tellern anrichten, mit dem restlichen Olivenöl aus der Pfanne beträufeln und sofort servieren.