print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchenbrust mit Paprika-Feta-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenbrust mit Paprika-Feta-Füllung
Health Score:
Health Score
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
661
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien661 kcal(31 %)
Protein40,76 g(42 %)
Fett20,96 g(18 %)
Kohlenhydrate74,16 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,15 g(31 %)
Vitamin A1.236,63 mg(154.579 %)
Vitamin D0,17 μg(1 %)
Vitamin E0,53 mg(4 %)
Vitamin B₁0,11 mg(11 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin18,01 mg(150 %)
Vitamin B₆0,62 mg(44 %)
Folsäure14,8 μg(5 %)
Pantothensäure1,18 mg(20 %)
Biotin2,51 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,75 μg(25 %)
Vitamin C21,75 mg(23 %)
Kalium251,16 mg(6 %)
Calcium217,18 mg(22 %)
Magnesium34,21 mg(11 %)
Eisen4,54 mg(30 %)
Jod6,39 μg(3 %)
Zink1,63 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren9,91 g
Cholesterin168,61 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
4
Hähnchenbrustfilets à ca. 140 g (mit Haut)
100 g
eingelegte Paprikaschote Glas
80 g
250 g
350 g
gemischte Früchte Banane, Mango, Ananas, Apfel und Melone
Pfeffer aus der Mühle
20 g
500 ml
50 g
1
1 EL
scharfer Senf
4

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen und trocken tupfen. An einem Ende mit einem spitzen Messer einstechen und eine Tasche einschneiden. Die Paprikaschoten trocken tupfen. Den Feta trocken tupfen und in 4 Streifen schneiden. In die Paprikaschoten wickeln und in die Taschen stecken. Mit Zahnstochern verschließen.
2.
Den Reis in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Die Früchte schälen, putzen und in kleine Würfel oder Scheiben schneiden. Mit dem Reis mischen, salzen, pfeffern und in eine gebutterte Gratinform oder Ähnliches füllen. Die Brühe angießen. Die Hähnchenbrüste mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Früchtereis legen. Die übrige Butter im Flöckchen darauf setzen und im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
3.
Die Crème fraîche mit dem Eigelb und dem Senf verrühren. Während der letzten ca. 15 Minuten über die Hähnchenbrüste verteilen und mit dem in feine Streifen geschnittenen Salbei bestreuen.
4.
Aus dem Ofen nehmen (die Zahnstocher entfernen), den Reis abschmecken und servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar