Hähnchencurry

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hähnchencurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
557
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien557 kcal(27 %)
Protein53 g(54 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K16,4 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin32 mg(267 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium845 mg(21 %)
Calcium70 mg(7 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure410 mg
Cholesterin154 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
200 ml
ungesüßte Kokosmilch (Dose, Asialaden)
200 ml
2 EL
½ TL
Kreuzkümmel gemahlen
1 TL
1 Prise
schwarzer Pfeffer
¼ TL
Koriander gemahlen
2 TL
¼ TL
4
1
3 EL
Zum Garnieren
1
kleine rote Chilischote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis unter fließendem Wasser in einem Sieb gründlich waschen dann in der 1 1/2 fachen Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen und zugedeckt bei kleinster Hitze 20 Min. quellen lassen.
2.
Hähnchentrustfilets in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, längs vierteln und quer klein schneiden.
3.
Ghee in einer Pfanne erhitzen und alle Gewürze darin kurz anrösten, dann Fleisch und Zucchini darin bei mittlerer Hitze anbraten. Kokosmilch und Geflügelfond angießen, Zitronensaft zugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze in ca. 8 - 10 Min. einköcheln lassen, nochmals abschmecken.
4.
Hähnchen-Gemüse-Curry mit dem Basmatireis servieren und nach Belieben mit Chiliringen und Koriandergrün garniert servieren.