Hähnchenschenkel mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenschenkel mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
1165
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.165 kcal(55 %)
Protein90 g(92 %)
Fett62 g(53 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K90,3 μg(151 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin47,8 mg(398 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure4,6 mg(77 %)
Biotin20 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium1.566 mg(39 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium212 mg(71 %)
Eisen10,2 mg(68 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure573 mg
Cholesterin392 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12
2 EL
2 EL
2 EL
500 ml
1 Msp.
Safran gemahlen
250 g
2 Handvoll
1
½
2 EL
gehackte Pistazien
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Hähnchenkeulen abbrausen und trocken tupfen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Honig mit dem Zitronensaft, etwas Salz und dem Öl verrühren und damit die Keulen rundherum bepinseln. Im Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Zwischendurch mit der Marinade bepinseln und wenden.
3.
Die Brühe mit dem Safran und etwas Salz aufkochen. Den Reis abbrausen und in die Brühe geben. Zugedeckt ca. 20 Minuten bei milder Hitze quellen lassen. Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herausschaben. Die weißen Häutchen entfernen. Die Papaya schälen und die Kerne beiseite legen. Das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zusammen mit den Kernen und dem Spinat unter den Reis mengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Die Hähnchenkeulen darauf setzen und mit den Granatapfelkernen und Pistazien bestreut servieren.