Hähnchenschnitzel mit Krautsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenschnitzel mit Krautsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
749
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien749 kcal(36 %)
Protein61 g(62 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K305,3 μg(509 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin34,6 mg(288 %)
Vitamin B₆1,7 mg(121 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin19,7 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium1.316 mg(33 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren16,7 g
Harnsäure455 mg
Cholesterin259 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kopf
1 EL
3 EL
2 EL
l
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Kümmel gemahlen
1 Msp.
125 g
Für des Hähnchen
4
2
2 EL
2 EL
½ TL
1 TL
1 TL
Bohnenkraut getrocknet oder Dill

Zubereitungsschritte

1.
Das Weißkraut putzen, den Strunk entfernen, fein hobeln, und das Kraut leicht salzen.
2.
Den Puderzucker in einer Pfanne bei mittlerer Hitze hell karamellisieren lassen; mit dem Essig ablöschen, auf die Hälfte einköcheln lassen. Die Brühe aufgießen, einmal aufkochen und heiß über das Kraut gießen. Gut miteinander vermischen, , Öl hinzufügen sowie mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Cayennepfeffer, abschmecken.
3.
Den Speck in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne erhitzen, auslassen und kross braten. Auf Küchenkrepp abtropfen und zum Krautsalat geben.
4.
Für das Hähnchen die Eier, Mehl, Grieß und Senf in einem tiefen Teller glatt verrühren und etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Semmelbrösel mit dem Bohnenkraut/Dill in einem zweiten tiefen Teller vermischen.
5.
Hähnchenbrüste in in 3 bis 4 cm breite Streifen schneiden, etwas flach klopfen, salzen, pfeffern und nacheinander zuerst in der Eier-Mehl-Mischung dann in den Weißbrotbröseln wenden, andrücken.
6.
Im heißen Frittierfett 4 bis 5 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, leicht salzen und mit dem Krautsalat servieren.