Halbe Zucchini mit Brot gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Halbe Zucchini mit Brot gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
mittelgroße Zucchini
1
1
Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben
1 Zweig
1 EL
4 EL
frisch geriebener Parmesan
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Zucchini waschen, trocken tupfen, längs halbieren und mit einem Teelöffel vorsichtig aushöhlen. Dabei 1 cm Rand stehen lassen. Das ausgehöhlte Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Das Zucchinifruchtfleisch zugeben, kurz mitschwitzen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln, die Nadeln abstreifen und untermischen.
4.
Das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter goldbraun braten. Auf Kücehnkrepp abtropfen lassen. Mit der Zucchinimasse mischen, in die Zucchini füllen, diese in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform legen und mit dem Parmesan bestreut für ca. 25 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben. Herausnehmen und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden