Clever naschen

Haselnussplätzchen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Haselnussplätzchen

Haselnussplätzchen - Wer hier in die Keksdose greift, wird mit nussiger Knusprigkeit belohnt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
102
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die knusprigen Haselnussplätzchen können mit einer guten Ladung Vitamin E überzeugen, welches super Zellschutz bietet und freien Radikalen keine Chance lässt. Auch für's Herz sind die Haselnüsse immer eine gute Idee, denn die in ihnen enthaltenen mehrfach ungesättigten Fettsäuren halten die Blutgefäße geschmeidig.

Je nach Geschmack können Sie die Haselnussplätzchen auch ohne Kakaopulver backen. Für ein noch feineres Ergebnis tauschen Sie die gemahlenen Haselnüsse durch gemahlene Mandeln aus.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien102 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker3,6 g(14 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Kalorien102 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium101 mg(3 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin22 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
50
Zutaten
200 g
weiche Butter
150 g
3
280 g
170 g
gemahlene Haselnüsse
2 TL
3 EL
½ TL
120 ml
2 EL
Puderzucker aus Rohrohrzucker
1 TL
50 g
gehackte Haselnüsse
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Handmixer, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter mit dem Handmixer schaumig schlagen bis sie Spitzen zieht. Nach und nach den Zucker unterrühren. Die Eier einzeln unterrühren und 2 Minuten schaumig rühren. Das Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen, dem Backpulver, dem Kakaopulver und dem Zimt vermischen und abwechselnd mit der Milch unter die Eimasse rühren. Der Teig sollte zäh vom Löffel fallen. 

2.

Den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und soviel Wasser zugeben, bis ein dünner Guss entsteht. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und dünn mit dem Guss bestreichen. Mit einigen gehackten Haselnüssen bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 10–12 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.