Herzhafte Mürbteigtortelettes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herzhafte Mürbteigtortelettes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien149 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium64 mg(2 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
20
Für den Teig
200 g
1 TL
1
140 g
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Förmchen
Für die Ziegenkäsecreme
150 g
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
60 g
3 EL
Kresse nach Wahl; zum Garnieren
Für die Lachscreme
80 g
Räucherlachs in Scheiben
120 g
5
grüne, kernlose Weintrauben

Zubereitungsschritte

1.
Für den Mürbteig das Mehl mit 1 Prise Salz und dem Zitronenabrieb mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 0,3 cm dünn ausrollen, kleine Kreise (á ca. 5 cm Durchmesser) ausschneiden und Mini-Muffinförmchen oder kleine Tartelettförmchen damit auskleiden und einen kleinen Rand formen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
4.
Für die Ziegenkäsecreme den Ziegenkäse mit der Sahne glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Das Ananasfruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit etwas Zitronensaft mischen. Die Ziegenkäsecreme in einen Spritzbeutel füllen und die Hälfte der Mürbteigschalen damit befüllen. Mit Thymianhonig beträufeln und mit Ananas und Kresse garnieren.
5.
Für die Lachscreme den Lachs in kleine Würfel schneiden und mit dem Frischkäse in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die Masse in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle in die übrigen Mürbteigschalen füllen, die Weintrauben waschen, halbieren und die Törtchen damit garnieren. Die Schälchen auf einer Platte anrichten und servieren.