Hirsepuffer

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hirsepuffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
168
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien168 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium103 mg(3 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
12
Zutaten
250 g
2 EL
600 ml
60 g
schwarze Oliven entsteint
1
1
2 TL
gehackte Rosmarinnadel
2 TL
gehackte Salbeiblatt
3
100 g
Semmelbrösel nach Bedarf
1 TL
1 Prise
Butterschmalz zum Braten
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hirse unter fließendem Wasser waschen und gut abtropfen lassen. In heißem Öl in einem Topf leicht andünsten, Brühe angießen und bei kleiner Hitze ca. 40 Minuten ausquellen lassen. Dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
2.
Paprika putzen, waschen, entkernen, klein würfeln.
3.
Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken.
4.
Oliven klein hacken.
5.
2 Eier trennen, Eigelbe mit dem ganzen Ei, Quark, Oliven und Paprikawürfeln sowie den Kräutern unter die Hirse mischen. Mit Salz, Pfeffer, Masala und Kreuzkümmel würzen. Eiweiße steif schlagen und unterheben. Sollte die Masse zu weich zum Formen sein, noch Semmelbrösel untermengen.
6.
Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Hirse-Masse Bratlinge (ca. 8 cm ⌀) formen und portionsweise von beiden Seiten je ca. 2-3 Min. langsam goldbraun braten.