Kohlrabi-Kaiserschoten-Gratin

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kohlrabi-Kaiserschoten-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
546
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien546 kcal(26 %)
Protein20 g(20 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K30,2 μg(50 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,8 mg(82 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure172 μg(57 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin21,4 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C120 mg(126 %)
Kalium1.230 mg(31 %)
Calcium325 mg(33 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren21,2 g
Harnsäure132 mg
Cholesterin304 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
festkochende Kartoffeln
500 g
200 g
4
200 ml
100 g
80 g
frisch geriebener Käse z. B. Gruyère
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Formen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln und den Kohlrabi schälen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zuckerschoten waschen, putzen und die Enden abknipsen. Das Gemüse in eine Auflaufform füllen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Für den Guss die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Sahne, der Crème fraîche, dem Käse und der Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Über das Gemüse gießen und im Ofen ca. 45 Minuten goldbraun backen.