Hühner-Spinatsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hühner-Spinatsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
277
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien277 kcal(13 %)
Protein19 g(19 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K491,7 μg(820 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,3 mg(94 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure186 μg(62 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium895 mg(22 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren13,6 g
Harnsäure187 mg
Cholesterin94 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spinat
1 l Geflügelbrühe aus dem Glas
250 g Hähnchenbrustfilet
Salz Pfeffer
½ Zitrone Saft
½ Bund Petersilie
100 g Butter

Zubereitungsschritte

1.

Spinat waschen und im kochenden Salzwasser 3 Minuten blanchieren. Mit der Brühe und dem Zitronensaft im Mixer pürieren, in einen Topf geben und erhitzen. Die Hühnerbrust mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen bei 180 Grad 12 Minuten braten. Herausnehmen und in Scheiben schneiden.

2.

Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Butter dazugeben und mit dem Schneebesen kräftig schlagen. Die Suppe auf vier Tellern verteilen und die Hühnerbrustscheiben darin verteilen. Petersilie waschen und die Blättchen fein hacken und über die Suppe streuen.