Hüttenkäse mit Kräutern

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hüttenkäse mit Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
46
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien46 kcal(2 %)
Protein5 g(5 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium73 mg(2 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium6 mg(2 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
Kerbel je 1 EL gehackte
Petersilie je 1 EL gehackte
1 EL
1
150 g
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen, fein hacken.

2.

Hüttenkäse, Orangensaft, Kräuter und Knoblauch mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

 
Ungewöhnliche, aber tolle Kombination von Knoblauch und Orangensaft. Ggf. etwas weniger Knoblauch verwenden, damit er nicht zu dominant wird. Die 3 EL Orangensaft reichen locker für 200g Hüttenkäse, sonst wird es zu flüssig, um es auf Brot zu essen. Da ich kein Kerbel vorrätig hatte, habe ich einfach mehr Petersilie und Schnittlauch verwendet. Ich habe es auf Tomatenscheiben gegessen. Die gesamte Menge reicht für 1 Person als vollständiges Abendessen. Es sättigt reichlich.