Italienischer Nudelsalat

mit Tomaten und Oliven
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Italienischer Nudelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
364
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien364 kcal(17 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K21,3 μg(36 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium544 mg(14 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
8
Für den Salat
500 g Nudeln z.B. Farfalle
Salz
1 Salatgurke
2 gelbe Paprikaschoten
250 g Kirschtomaten
1 Bund Basilikum
100 g schwarze Oliven (entkernt)
40 g gehobelten Parmesan
Für das Dressing
2 EL Pinienkerne
3 Zweige frischer Thymian
1 Knoblauchzehe
10 getrocknete Tomaten in Öl
4 EL Olivenöl
Salz
1 getrockneter Peperoncino
2 EL frisch geriebener Parmesan
2 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NudelKirschtomateOliveParmesanOlivenölPinienkerne
Produktempfehlung

Dieser Nudelsalat ist gut vorzubereiten und eignet sich bestens für ein sommerliches Partybuffet oder ein Gartenfest. Schmeckt auch wunderbar mit Käse-Tortellini, die Sie nach Packungsanweisung zubereiten.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

In einem großen Topf reichlich Wasser aufkochen, kräftig salzen und die Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest kochen. Durch ein Sieb abgießen (etwas Kochwasser für das Dressing auffangen), kalt abschrecken und lauwarm abkühlen lassen.

2.

Inzwischen die Salatgurke schälen, längs halbieren und die Kerne herauskratzen. Die Gurkenhälften in schmale Halbmonde schneiden. Die Paprikaschoten von Stiel, Samen und Scheidewänden befreien, waschen, vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und vierteln. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden.

3.

Für das Dressing die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen. Den Thymian waschen, die Blättchen abstreifen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und hacken. Die getrockneten Tomaten zerkleinern.

4.

Pinienkerne, Knoblauch, getrocknete Tomaten und Öl mit einer Prise Salz und dem zerbröselten Peperoncino pürieren. Geriebenen Parmesan und Thymian unterrühren. Mit dem Essig und etwas Nudelkochwasser verrühren und mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Nudeln mit den vorbereiteten Salatzutaten mischen und den Salat 1 Stunde zugedeckt durchziehen lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken und mit dem gehobelten Parmesan bestreuen.