Jakbosmuscheln mit Püree

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Jakbosmuscheln mit Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
418
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien418 kcal(20 %)
Protein26 g(27 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D5,1 μg(26 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K86 μg(143 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure251 μg(84 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium940 mg(24 %)
Calcium138 mg(14 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen11,3 mg(75 %)
Jod132 μg(66 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure518 mg
Cholesterin167 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
750 g Erbsen
100 ml trockener Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zucchini
2 EL Zitronensaft
400 g kleine Jakobsmuscheln küchenfertig ausgelöst
30 g Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein hacken. In 1 EL heißem Öl glasig anschwitzen. Die Erbsen untermischen und mit dem Wein und ein wenig Brühe ablöschen. Aufkochen lassen, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 5 Minuten leise köcheln lassen.
2.
Den Zucchini waschen, putzen und längs in feine Scheiben schneiden oder hobeln. In 2 EL heißem Öl kurz anschwitzen. Salzen, pfeffern, mit 1 EL Zitronensaft beträufeln, von der Hitze nehmen und ziehen lassen.
3.
Die Muscheln abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im restlichen Öl in einer heißen Pfanne rundherum 2-3 Minuten goldbraun braten.
4.
Den Deckel der Erbsen abnehmen, die Butter zugeben und mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Nach Bedarf Brühe ergänzen, so dass ein cremiges Püree entsteht. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Darauf die Zucchini und die Muscheln verteilen und servieren.