Clever naschen

Johannisbeer-Streusel-Kuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Johannisbeer-Streusel-Kuchen

Johannisbeer-Streusel-Kuchen - In der Joghurtcreme versunkene Johannisbeeren garantieren einen fruchtig-herben Genuss.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
326
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Johannisbeeren enthalten kaum Kalorien, doch dafür reichlich sekundäre Pflanzenstoffe und Vitamin C. Joghurt steuert viel Calcium für starke Knochen bei und dank dem ballaststoffreicheren, darmgesunden Mehl gibt's pro Stück ein paar Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente zusätzlich dazu.

Reichen Sie statt der üblichen gehaltvollen Schlagsahne doch eine Erdbeercreme dazu. Die können Sie ganz einfach aus grob pürierten Erdbeeren, Frischkäse (13 % Fett) oder Speisequark und mit etwas Honig abgeschmeckt zubereiten.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien326 kcal(16 %)
Protein8 g(8 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium172 mg(4 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin91 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
150 g
weiche Butter
100 g
3
350 g
100 g
gemahlene Mandelkerne
1 TL
1 Prise
1
250
300 g
20 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Dinkelmehl Type 1050ButterHonigMandelkernEiSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Butter mit 75 g Honig, 1 Ei, Mehl, Mandeln, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben. Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen, Mark herauskratzen und zur Buttermischung geben. Zutaten zügig zu einem geschmeidigen Teig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen. 

2.

2/3 des Teiges ausrollen und in die Form geben, dabei einen Rand formen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 10 Minuten vorbacken. Herausnehmen und auskühlen lassen.

3.

Inzwischen Johannisbeeren waschen, trocken tupfen und mit einer Gabel vorsichtig von den Rispen in eine Schüssel streifen.

4.

Für die Joghurtcreme 2 Eier trennen. Eigelbe mit Joghurt, Puddingpulver und restlichen Honig glatt rühren. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterheben. Masse auf den erkalteten Boden geben und glatt streichen. Johannisbeeren auf dem Belag verteilen. Den übrigen Teig darüber bröseln. Im Backofen für weitere 35 Minuten backen. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.