Seelenwärmer

Käsefondue im Brot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Käsefondue im Brot

Käsefondue im Brot - Für gemütliches Schlemmen und Beisammensein

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Käse liefert sehr viel Calcium. Dabei handelt es sich um einen Mineralstoff, der unsere Zähne sowie Knochen stärkt. Das kernige Vollkornbrot versorgt uns mit vielen Ballaststoffen, die lange satt halten.

Käsefondue im Brot schmeckt anstatt mit Mixed Pickles auch mit einigen Obstsorten richtig gut: Wie wäre es zum Beispiel mit Weintrauben oder Birnenwürfeln? Auch gegarte Kartoffeln passen toll zum Käsefondue im Brot.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein25 g(26 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium370 mg(9 %)
Calcium361 mg(36 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
8
Zutaten
½ Knoblauchzehe
200 g Gruyère-Käse (45 % Fett i. Tr.)
200 g Vacherin-Käse (45 % Fett i. Tr.)
200 g Appenzeller (48 % Fett i. Tr.)
300 ml alkoholfreier Weißwein
1 TL Speisestärke
Muskatnuss
1 Sauerteig- Vollkornbrot (à 500 g)
½ Bund Schnittlauch (10 g)
500 g Mixed Pickles (abgetropft; Glas; z. B. Cornichons, eingelegte Bete)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinGruyère-KäseSchnittlauchMuskatnuss

Zubereitungsschritte

1.

Knoblauch schälen und fein hacken. Käse entrinden, Gruyère reiben, andere Käse in kleine Würfel schneiden.

2.

Wein in einen Topf gießen. Gruyère, Appenzeller und den Knoblauch hineingeben und langsam unter Rühren bei kleiner Hitze erhitzen. Hat sich der Käse fast gelöst, restlichen Käse nach und nach unterrühren, bis das Fondue schwach köchelt. Für die Bindung Speisestärke in 40 ml Wasser anrühren und Mischung unter Rühren dem Käse zufügen, evtl. Wasser ergänzen. Glatte cremige Käsesauce anschließend mit 1 Prise frisch abgeriebenem Muskat abschmecken.

3.

Grillfunktion des Backofens einschalten. Vom Brot einen Deckel abschneiden und das Innere bis auf einen ca. 2 cm dicken Rand herausholen und mit dem Deckel in Würfel schneiden.

4.

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Käsefondue ins Brot füllen und unter dem Backofengrill ca. 5 Minuten gratinieren. Käsefondue im Brot mit Schnittlauchröllchen bestreut und mit Mixed Pickels und Brotwürfeln servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite