Backen nach Clean Eating

Superfood-Brot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Superfood-Brot

Superfood-Brot - Genießerscheiben für Low-Carb-Fans

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Kalorien:
144
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Haselnüsse sorgen als gute Quelle für Magnesium und Phosphor für starke Knochen und Zähne. Phosphor unterstützt den Körper zudem beim Aufbau gesunder Zellen. Leinsamen sind nicht nur wahre Ballaststoffhelden. Mit ihrem Magnesiumgehalt beeinflussen sie außerdem die körperliche und geistige Leistung positiv und stärken die Nerven.

Wer möchte, kann das Brot auch mit anderen Nüssen bzw. Mehlen backen, zum Beispiel mit Mandeln anstatt Haselnüssen oder Sonnenblumenkernmehl anstelle von Mandelmehl.

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien144 kcal(7 %)
Protein5 g(5 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium148 mg(4 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
15
Zutaten
80 g
35 g
70 g
Mandelmehl oder Walnussmehl
70 g
geschrotete Leinsamen
50 g
50 g
30 g
15 g
Chiasamen (2 EL)
1 ½ TL
2 EL
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Hasel- und Walnüsse grob hacken und mit den anderen trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Öl und Ahornsirup mit 300 ml warmem Wasser verrühren und ebenfalls in die Schüssel geben. Alles gut vermengen und 2–3 Stunden quellen lassen.

2.

Anschließend den Teig in eine kleine mit Backpapier ausgelegte Back- oder Auflaufform (20-22 cm) füllen und fest andrücken. Oder einen Laib aus dem Brotteig formen und ihn dann auf ein Backblech geben.

3.

Mit etwas Wasser bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) 30 Minuten backen.

4.

Vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Backblech in weiteren 20 Minuten bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) fertig backen.

 
Öl fehlt bei den Zutaten
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Robby6, danke für den Hinweis! Wir haben die fehlende Angabe ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!