Clean-Eating-Rezept

Kaiserschmarrn mit Erdbeersauce

4.875
Durchschnitt: 4.9 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Kaiserschmarrn mit Erdbeersauce

Kaiserschmarrn mit Erdbeersauce - Beeriges Schmankerl als Frühstück für den ganzen Tag! Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
279
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Dinkelmehl im Kaiserschmarrn punktet mit der Aminosäure Tryptophan, die im Körper zum Gute-Laune-Hormon Serotonin umgewandelt werden kann. Dank der Erdbeeren ist diese Süßspeise außerdem ein guter Lieferant des Immunstärkers Vitamin C.

Kein Dinkel-Vollkornmehl zu Hause? Kein Problem: Der Kaiserschmarrn lässt sich auch mit Weizen-Vollkornmehl oder Dinkelmehl Type 1050 zubereiten. Statt Minze schmeckt auch Zitronenmelisse gut zur Erdbeersauce.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien279 kcal(13 %)
Protein13 g(13 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker2,8 g(11 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,3 μg(12 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K11,8 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,2 mg(35 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin23,9 μg(53 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium416 mg(10 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin306 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
2 Msp.
100 g
50 ml
6
1 EL
30 g
1 EL
flüssiger Honig
1 Handvoll
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Schüssel, 1 Handmixer, 1 Pfanne, 2 Pfannenwender

Zubereitungsschritte

1.

Erdbeeren putzen, waschen, halbieren und 1 Handvoll beiseitelegen. Restliche Erdbeeren in einem Topf mit einem Schuss Wasser erhitzen und bei mittlerer Hitze für 15 Minuten weich kochen. 1 Msp. Vanillepulver zugeben und beiseitestellen.

2.

Inzwischen das Mehl mit 1 Prise Salz und restlichem Vanillepulver mischen, Milch einrühren, dann die Eier zugeben und alles mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.

3.

Butter in einer Pfanne erhitzen. Teig hineingeben und Rosinen darüberstreuen. Teig zugedeckt 3–5 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Anschließend den Teig vorsichtig wenden und in weiteren 2–3 Minuten ausbacken.

4.

Kaiserschmarrn mit 2 Pfannenwendern zerkleinern und mit Honig beträufeln. Vor dem Servieren Erdbeeren, Erdbeersauce und Minzblätter über den Kaiserschmarrn geben.

 
Superlecker! Damit der Teig noch fluffiger wird, habe ich die Eier getrennt und das Eiweiß aufgeschlagen und danach untergehoben.
 
Dieser Kaiserschmarrn schmeckt natürlich nicht wie der Klassiker aus Österreich, aber er ist eine tolle smarte Alternative!
 
Ich fand die Konsistenz etwas fest, werd da noch ein bisschen experimentieren :)