Clean Eating fürs Büro

Kartoffel-Ofen-Gemüse mit Avocado-Quark

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kartoffel-Ofen-Gemüse mit Avocado-Quark

Kartoffel-Ofen-Gemüse mit Avocado-Quark - Unkompliziertes und leckere Sattmacher-Gericht. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
597
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Gericht ist ein echtes Vitalstoffwunder: Das Gemüse, die Kartoffeln und die Avocado liefern jede Menge Kalium, das beruhigend und blutdrucksenkend wirkt. Der Quark steuert viel knochenfestigendes Calcium bei und in Rote Bete ist reichlich blutbildende Folsäure vorhanden. Zudem fördern die Ballaststoffe die Verdauung und machen lange satt.

Je nach Saison können Sie auch Auberginen, Blumenkohl, Paprika, Süßkartoffeln und Pastinaken in den Ofen schieben. Für eine vegane Variante können Sie statt Quark auch Sojajoghurt verwenden. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien597 kcal(28 %)
Protein24 g(24 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,1 g(50 %)
Kalorien607 kcal(29 %)
Protein25 g(26 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,3 g(51 %)
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,95 mg(75 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure207 μg(69 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C49,5 mg(52 %)
Kalium2.378 mg(59 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium127 mg(42 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod16,8 μg(8 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin17,6 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
2
300 g
500 g
Rote Bete (vorgegart, vakuumiert)
2 EL
½ TL
1
250 g
Quark (20 % Fett i. Tr.)
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteKartoffelQuarkOlivenölLimettensaftMöhre

Zubereitungsschritte

1.

Möhren und Kartoffeln schälen, putzen, waschen und kleine Stücke schneiden. Rote Bete ebenfalls klein schneiden.

2.

Gemüse auf ein Backblech oder in eine Auflaufform geben, mit dem Öl beträufeln und mit den Gewürzen bestreuen. Alles vermengen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (180 °C Umluft; Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten backen. Zwischendurch mit einem Löffel das Gemüse drehen, damit es gleichmäßig garen kann.

3.

Währenddessen die Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale heben, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerquetschen. Quark zugeben und gut miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Limettensaft abschmecken.

Bild des Benutzers Carina May
Der Avocado-Quark ist leider super geschmacklos - da würde man vermutlich 3 Avocados brauchen, nicht nur 1.
 
Wenn ich Möhrchen oder anderes Gemüse bei 200° C 20 Minuten lang backe, wie viel(e) Vitamine sind dann überhaupt noch drin im Gemüse?