Kalbsbrust mit Bröselhaube und Wurzelgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsbrust mit Bröselhaube und Wurzelgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
1187
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.187 kcal(57 %)
Protein158 g(161 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K15 μg(25 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin80,2 mg(668 %)
Vitamin B₆3,4 mg(243 %)
Folsäure179 μg(60 %)
Pantothensäure11,8 mg(197 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂13,6 μg(453 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium3.055 mg(76 %)
Calcium222 mg(22 %)
Magnesium225 mg(75 %)
Eisen12,8 mg(85 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink32,1 mg(401 %)
gesättigte Fettsäuren16,7 g
Harnsäure1.159 mg
Cholesterin573 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Scheibe Bauernbrot
1 unbehandelte Zitrone
4 Stiele Thymian
1 Knoblauchzehe
1 TL Pfefferkörner
1 TL Meersalz
1 EL Rapsöl
1 TL mittelscharfer Senf
1 ⅗ Kalbsbrust küchenfertig, mit Knochen
20 g Butterschmalz
3 Zwiebeln
2 Möhren
2 Knollen Rote Bete
250 ml dunkles Bier
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteBierButterschmalzRapsölThymianSenf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Brot im Blitzhacker fein zerkleinern. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Thymianblättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Zitronenabrieb und -saft mit dem Brot, Thymian und Knoblauch in eine Schüssel geben. Den Pfeffer grob zerstoßen und mit dem Salz, Öl und Senf dazugeben. Zu einer Paste vermengen.
2.
Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Das Fleisch waschen und trocken tupfen. Im heißen Schmalz in einem Bräter rundherum bei mittlerer Hitze braun anbraten. Dann die Zitronenbrösel-Masse auf der Kalbsbrust verstreichen und im Ofen (zweite Schiene von unten) ca. 1 Stunde und 20 Minuten garen.
4.
Die Zwiebeln, Möhren und Rote Bete schälen und in Spalten schneiden. Nach ca. 20 Minuten zum Fleisch geben und mitgaren. Sobald das Gemüse hellbraun gebacken ist, das Bier angießen.
5.
Das fertige Fleisch aus dem Ofen nehmen und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Das Gemüse mit etwas Wasser ablöschen, aufkochen lassen und die Sauce abschmecken. Mit dem Braten anrichten servieren.