Kalbsgulasch mit exotischen Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsgulasch mit exotischen Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
79 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
388
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien388 kcal(18 %)
Protein44 g(45 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K22,7 μg(38 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin25,5 mg(213 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium881 mg(22 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure293 mg
Cholesterin143 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g Zwiebeln fein gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
2 EL Pflanzenöl
800 g Kalbsfilet
1 ½ EL Currypulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL gemahlener Kümmel
1 l Wasser
1 TL Speisestärke
125 g Crème fraîche
½ Bund Petersilie
1 kleine Dose exotische Früchte z. B. Mango, Ananas, Belegkirschen etc.

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln und Knoblauchzehen im Öl andünsten. Das in Würfel geschnittene Kalbfleisch, dazugeben, kräftig anbraten, mit Currypulver und Kümmel bestäuben, gut durchmischen, nochmals 3 Minuten anbraten. Wasser angießen und das Gulasch zugedeckt ca. 45 Minuten bei kleiner Hitze garen.
2.
Zum Schluss das Gulasch mit in wenig kaltem Wasser glatt gerührter Stärke binden. Die Früchte gut abtropfen lassen. Petersilie waschen, fein hacken. Die Creme fraiche einrühren, Früchte untermischen, in 5 Minuten erwärmen, vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite