Kalbsröllchen-Zwiebel-Spieß mit Karottenchips

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsröllchen-Zwiebel-Spieß mit Karottenchips
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
611
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien611 kcal(29 %)
Protein54 g(55 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,5 g(25 %)
Vitamin A2,8 mg(350 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K47,9 μg(80 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin27,6 mg(230 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin20,5 μg(46 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium1.632 mg(41 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen7,7 mg(51 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure364 mg
Cholesterin238 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
2
Zutaten
20 g Rosinen
10 g Pinienkerne
1 Tomate
40 g schwarze Oliven ohne Stein
2 Stiele Majoran
2 Stiele Basilikum
2 EL Orangensaft
½ Knoblauchzehe
1 Zwiebel
3 EL Pflanzenöl
30 g Roquefort
2 dünne Kalbsschnitzel à ca. 160 g
1 kleines Ei
1 EL Sojasauce
1 EL Mehl
6 Lorbeerblätter
3 Möhren
2 EL Joghurt
Salz
Chilipulver
Kräuter zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Tomate waschen, vierteln, entkernen, klein hacken. Majoran und Basilikum waschen, fein hacken. Mit Tomate, halbierten Oliven, zerdrückter Knoblauchzehe und Orangensaft mischen. Zwiebel schälen, halbieren. Eine Hälfte fein hacken und in 1/2 EL Öl andünsten. Die Zweite Hälfte in Spalten schneiden. 50-100 ml Wasser zu den Zwiebeln gießen, einköcheln lassen. Rosinen mit gerösteten Pinienkernen und Käse unter die gedünsteten Zwiebeln mischen. Fleisch waschen, trocken tupfen, flach klopfen. Fleischscheiben quer dritteln. Mehl mit den Ei und Sojasoße verquirlen, die Schnitzelstücke zugeben und gut durchmischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, etwas abtropfen und mit der Käsemischung bestreichen. Schnitzel aufrollen und abwechselnd mit den Zwiebelspalten und Lorbeerblättern auf Spieße stecken. Mit 1/2 EL Öl beträufeln. Die Karotten waschen, schälen und quer auf dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Mit restlichem Öl, Salz und Chilipulver in einer flachen feuerfesten Form mischen. Bei 200°C in den Ofen schieben und 5-10 Min. backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und die Temperatur erhöhen, die Fleischspieße auf die Möhren legen und im Backofen unter dem Grill bei 250°C ca. 10 Minuten unter Wenden grillen.

2.

Mit den Möhren auf Tellern anrichten, Joghurt dazu geben und mit Kräutern garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite