Kartoffel-Mango-Curry mit Mohn

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffel-Mango-Curry mit Mohn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Kartoffeln fest kochend
2 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel rot
1 große Chilischote rot
3 cm Ingwer frisch
2 EL Butterschmalz
2 TL Currypulver vorzugsweise Madrascurry
1 Msp. Kurkuma
1 Msp. Kreuzkümmel
1 Msp. Paprikapulver edelsüß
Salz
Pfeffer
400 ml Gemüsebrühe
1 Mango groß, reif
1 Bund Koriander
200 g Joghurt
Chilistreifen zum Garnieren
1 TL Garam Masala
4 EL Mohn gemahlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelJoghurtMohnButterschmalzKorianderIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Chili waschen, der Länge nach halbieren, nach Belieben die Kernen und die Innenhäute entfernen und alles klein hacken.
2.
Den Ingwer schälen und nach Belieben fein reiben oder in kleine Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einem Wok erhitzen und und den Knoblauch darin hellbraun andünsten, Chili, Kartoffeln, Zwiebeln und Ingwer zugeben, ebenfalls kurz mit andünsten, mit Brühe aufgießen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 20-25 Min. gar köcheln lassen. -in der Zwischenzeit die Mango waschen, schälen und das Fruchtfleisch in dünnen Scheiben vom Kern schneiden. Den Koriander kalt abwaschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen, hacken. Jogurt, Koriander und die Gewürze unter die Kartoffelmasse mischen, abschmecken.
3.
In Schälchen füllen, mit den Mangoscheiben, dem Mohn und den Chilistreifen garniert sofort servieren.