Kartoffelsuppe mit Lauch und Röstbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffelsuppe mit Lauch und Röstbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein10 g(10 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K93,4 μg(156 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure177 μg(59 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium1.098 mg(27 %)
Calcium129 mg(13 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure163 mg
Cholesterin18 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Stangen
500 g
1 EL
1 l
2
Pfeffer aus der Mühle
200 g
½
1
1 EL
1 EL
1 EL
4 Scheiben
1 Handvoll
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch waschen, putzen und in schräge Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Kartoffeln kurz und farblos anbraten. Dann mit der Gemüsebrühe ablöschen, Lorbeer zufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Lauchstücke zugeben und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Backofen auf Grillstufe vorheizen.
3.
Die Pilze putzen. Die Schalotte und die Knoblauchzehe häuten. Alles in einem Blitzhacker geben und fein hacken. Die Pilzmasse mit 1 EL Semmelbrösel mischen und in einer kleinen Pfanne in geschmolzener Butter anbraten. Salzen, pfeffern und falls die Masse zu weich ist noch etwas Brösel zufügen. Die Pilzmasse auf die, mit etwas Olivenöl beträufelten Baguettescheiben verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten grillen.
4.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Zum Schluss unter die Suppe geben und diese in vier Suppenteller verteilen. Mit je einen Klecks saurer Sahne garnieren und die Pilzrösti dazu reichen.