Kasnockerl auf Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kasnockerl auf Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien575 kcal(27 %)
Protein18 g(18 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E11,6 mg(97 %)
Vitamin K48,5 μg(81 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,2 mg(52 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure198 μg(66 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin22,5 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C284 mg(299 %)
Kalium1.130 mg(28 %)
Calcium280 mg(28 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren26,1 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
30 g Butter
40 g Mehl
40 g geriebener Gruyère-Käse
1 Ei
3 Tomaten
1 Zwiebel
1 Zucchini
1 EL Öl
Fett
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
200 ml Gemüsebrühe
1 EL Balsamessig
2 EL Basilikum in Streifen geschnitten
Salz Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen, trockentupfen und mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Unter dem Grill im Backofen 8 Minuten grillen, herausnehmen, mit einem nassen Küchentuch abdecken und abkühlen lassen.

2.

In einem Topf 80 ml Wasser mit Butter und einer Prise Salz aufkochen, Mehl zufügen und solange rühren, bis sich ein Teigkloß bildet. Zuerst den Käse, dann Ei unter den Teig rühren.

3.

Tomaten kurz heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Paprika häuten und in breite Streifen schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Zucchini waschen, Enden abschneiden und in Scheiben schneiden.

4.

Öl in einer Pfanne, Frittierfett in einem Topf erhitzen. Zucchini im Öl anbraten, Zwiebeln dazugeben und Knoblauch dazupressen. Kurz andünsten, Tomatenmark und Brühe unterrühren. Paprika und Tomaten zufügen und mit Balsamico, Salz und Pfeffer würzen. Ratatouille warm halten.

5.

Mit zwei in Wasser getauchten Teelöffeln 8-10 kleine Nocken aus dem Teig formen und im heißen Fett 4 Minuten goldgelb backen. Ratatouille auf Tellern verteilen, Nocken dazugeben und mit Basilikum bestreuen.