0
Drucken
0

Kichererbsencurry mit Auberginen

Kichererbsencurry mit Auberginen
45 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1
Auberginen waschen, entstielen und in Würfel schneiden, salzen. Kichererbsen abgießen, unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen. Chilischoten waschen, entkernen und in Streifen schneiden. Auberginen kalt abbrausen, gut abtropfen und trocken tupfen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen darin von allen Seiten anbraten.
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
2
Aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen. Das restliche Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Chilis und Gewürze darin anbraten. Mit ca. 200 ml Wasser ablöschen. Kichererbsen mit Auberginen und Jogurt hinzufügen und zugedeckt ca. 30 Minuten leise köcheln, immer wieder umrühren. Bei Bedarf noch etwas Wasser dazu geben. Zum Schluss das Curry abschmecken und servieren.

Top-Deals des Tages

Wenko 1180992500 Bügeltischbezug Universal Keramik Floral Rot - Hightech Hitzereflexion, Easy Glide, Universalgröße für S bis XXL, Baumwolle, Mehrfarbig
VON AMAZON
Preis: 19,99 €
16,11 €
Läuft ab in:
Messingdraht, Basteldraht, Draht, Messing, Floristendraht
VON AMAZON
3,86 €
Läuft ab in:
Silberdraht mit Kupferkern, 0,8 mm, 6 m
VON AMAZON
4,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages