Knoblauch-Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knoblauch-Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 21 min
Fertig
Kalorien:
293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien293 kcal(14 %)
Protein36,95 g(38 %)
Fett14,56 g(13 %)
Kohlenhydrate5,76 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,85 g(3 %)
Vitamin A16,35 mg(2.044 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,08 mg(1 %)
Vitamin B₁0,02 mg(2 %)
Vitamin B₂0,02 mg(2 %)
Niacin0,28 mg(2 %)
Vitamin B₆0,05 mg(4 %)
Folsäure3,78 μg(1 %)
Pantothensäure0,02 mg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C35,48 mg(37 %)
Kalium448,3 mg(11 %)
Calcium119,96 mg(12 %)
Magnesium62,64 mg(21 %)
Eisen1,19 mg(8 %)
Zink2,52 mg(32 %)
gesättigte Fettsäuren1,98 g
Cholesterin283,5 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Garnelen geschält und entdarmt, bis auf das Schwanzsegment
1
2
1
unbehandelte Zitrone
2 Zweige
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Garnelen gründlich waschen und trocken tupfen. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zitrone in Scheiben schneiden. Den Rosmarin waschen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
2.
Das Olivenöl in eine heiße Pfanne geben. Die Kräuter, Chili und Knoblauch darin kurz anschwitzen bis es zu duften beginnt. Die Aromaten wieder aus der Pfanne nehmen, aber das Öl in der Pfanne lassen.
3.
Die Garnelen salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen und in das heiße Öl legen. Je Seite 1-2 Minuten goldbraun braten. Zum Schluss die Zitronenscheiben zugeben, die gebratenen Kräuter, Knoblauch und Chili unterschwenken und servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten