Kohlsalat mit Nüssen, Feta und Gorgonzola

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kohlsalat mit Nüssen, Feta und Gorgonzola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
623
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert623 kcal(30 %)
Protein16 g(16 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E11,9 mg(99 %)
Vitamin K230,5 μg(384 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C103 mg(108 %)
Kalium815 mg(20 %)
Calcium384 mg(38 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin48 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißkohlFetaGorgonzolaDattelWalnusskernOrangensaft

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
junger Weißkohl
2
80 g
60 g
4 EL
3 EL
3 EL
50 ml
weißer Pfeffer
1 EL
flüssiger Honig
4 EL
1 EL
grob gehackte Petersilie
125 g
125 g

Zubereitungsschritte

1.

Den Kohl putzen, in Blätter zerlegen, waschen, abtropfen lassen, die dicken Blattrippen herausschneiden und in feine Streifen schneiden.

2.

Die Mandarinen schälen, in Spalten zerlegen und diese nach Belieben halbieren oder dritteln. Die Datteln entkernen und halbieren oder vierteln.

3.

Die Nüsse in einer Pfanne in heißem Öl knusprig frittieren, in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

4.

Aus Essig, Zitronen- und Orangensaft, Salz, Pfeffer und Honig eine Marinade rühren und das Traubenkernöl unterquirlen.

5.

Den Kohl mit den Mandarinen, Datteln und Nüssen mischen, mit der Marinade und der Petersilie vermengen und zugedeckt mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

6.

Den Feta und den Gorgonzola in Stücke bröckeln. Den Salat auf Tellern anrichten und mit dem Feta und Gorgonzola bestreuen.