Kokossuppe mit Meeresfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokossuppe mit Meeresfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
277
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien277 kcal(13 %)
Protein21 g(21 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K9,5 μg(16 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C52 mg(55 %)
Kalium777 mg(19 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 EL
1
4 EL
grüne, thailändische Currypaste
400 ml
Kokosmilch (Dose)
275 g
3 EL
1 l
500 g
Fischfilet (Steinbutt, Heilbutt, Schellfisch... )
12
2 EL
Fischsauce (Asialaden)
Saft einer Zitronen
½ Bund
1

Zubereitungsschritte

1.
Paprikaschote waschen, putzen, halbieren, entkernen und kleinschneiden.
2.
Bambussprossen abtropfen lassen und ebenfalls kleinschneiden.
3.
Fischfilet in mundgerechte Stücke teilen.
4.
Muscheln putzen.
5.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
6.
Chilischote waschen, entkernen und ebenfalls in Ringe schneiden.
7.
Öl in einem grossen Topf erhitzen und die Paprika ca. 5 Min. darin andünsten, dann Currypaste, Fischfond und Kokosnussmilch zufügen und aufkochen lassen, Die Hitze herunterschalten und Bambussprossen, Erbsen, Fisch und Muscheln in die Suppe geben und ca. 2 - 3 Min. köcheln lassen. Mit Fischsauce und Zitronensaft abschmecken.
8.
Die Suppe in vorgewärmte Schalen geben und mit den Ringen der Frühlingszwiebeln und der Chilischote bestreut servieren.