Kräuter-Forelle aus dem Ofen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Forelle aus dem Ofen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
300
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien300 kcal(14 %)
Protein40 g(41 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D36 μg(180 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium859 mg(21 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure603 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Forellen je ca. 500 g, küchenfertig
1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
2
4
8
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölThymianForelleSalzPfefferZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 225° vorheizen. Die Forellen innen und außen waschen und trocken tupfen. Die Hälfte Thymianblättchen abzupfen, sehr fein hacken. Die Forellen innen und außen mit Olivenöl bestreichen, innen und außen Salzen, außen mit Thymian bestreuen und übrige Thymianstengel in die Bäuche stecken.
2.
Die Zitronen halbieren und die Enden abflachen. Mit der Messerspitze das Fleisch jeder Zitronenhälfte einschneiden und ein Lorbeerblatt hineinstecken. Knoblauch schälen und grob hacken. Forellen mit Knoblauch und Zitronenhälften auf ein Backblech legen und ca. 12 - 15 Minuten im vorgeheizten Backofen braten. Die Forellen sind gar ist, wenn man das Fleisch vom dicksten Teil des Forellenfilets von der Gräte zu lösen kann. Wenn das problemlos geht, ist sie gar, wenn nicht, müssen sie noch ein paar Minuten weiterbraten. Forellen mit Zitronen und Knoblauch anrichten und servieren.
Schlagwörter