Kräuter-Käse-Spätzle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Käse-Spätzle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1026
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.026 kcal(49 %)
Protein47 g(48 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K93,1 μg(155 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin13,2 mg(110 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure131 μg(44 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin32,7 μg(73 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C115 mg(121 %)
Kalium851 mg(21 %)
Calcium1.317 mg(132 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren27,8 g
Harnsäure98 mg
Cholesterin531 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Mehl
100 g Brennnesselblätter
3 Bund Petersilie
5 Eier
2 Eigelbe
400 g Zwiebeln
70 g Butter
300 g Emmentaler
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelEmmentalerBrennnesselblattButterPetersilieEi

Zubereitungsschritte

1.

Kräuter waschen, fein hacken und mit Mehl, Eiern, Salz und einem Eigelb zu einem Teig verrühren, der zähflüssig vom Kochlöffel fließen sollte. Wenn der Teig zu fest ist, noch ein Eigelb dazugeben. Teig zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.

2.

Käse klein würfeln. Butter zerlassen und die Zwiebeln bei schwacher Hitze unter Rühren goldgelb braten. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig portionsweise in die Spätzlehobel geben und in das sprudelnde Salzwasser drücken.

3.

Mit einer Schaumkelle herausnehmen, sobald sie an die Oberfläche steigen. In eine Schüssel geben, dann eine Schicht Käsewürfel daraufgeben, wieder heiße Spätzle. Vor dem Servieren mit den Zwiebelringen belegen.