Reich an Omega-3-Fettsäuren

Kräuterlachsfilets

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kräuterlachsfilets

Kräuterlachsfilets - Das Holzbrett liefert ein tolles Aroma

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
295
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Lachs steckt eine dicke Portion Vitamin D, das der Körper vor allem für starke Knochen und Zähne braucht. Zudem liefert der fettreiche Fisch beachtliche Mengen an entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren.

Als Beilage bietet sich unser grüner Spargel vom Grill mit Zitronensauce an – dieser harmoniert geschmacklich perfekt und ist ebenso edel wie der zarte Fisch.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien295 kcal(14 %)
Protein26 g(27 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein30 g(31 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K23,3 μg(39 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin45,1 μg(100 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium601 mg(15 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure412 mg
Cholesterin107 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Lachsfilet (mit Haut, 4 Lachsfilets)
7 EL
10 g
Kräuter (1 Handvoll; Dill, Petersilie)
grober Pfeffer (aus der Mühle)
grobes Meersalz (zum Bestreuen)
1
außerdem:
1
Holzbrett aus Zedernholz zum Grillen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletOlivenölSalzPfefferMeersalzBio-Zitrone
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Zedernholzplanke mindestens 1 Stunde kalt wässern. Währenddessen Lachsfilets abspülen, trocken tupfen und mit 2 EL Öl bestreichen. Restliches Öl in ein Schälchen geben. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen und Spitzen abzupfen und fein hacken. Kräuter, Salz und Pfeffer zum Öl geben.

2.

Planke abtropfen lassen, auf den Rost eines heißen Kugelgrills legen und zugedeckt 5 Minuten erhitzen, bis das Holz leicht raucht.

3.

Planke mit grobem Meersalz bestreuen, Lachsfilets mit der Hautseite nach unten auf die Planke legen, die Oberseite mit Kräuteröl bestreichen, dabei etwas Öl zurückstellen und Fisch ca. 20 Minuten zugedeckt grillen.

4.

Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und in Spalten schneiden. Planke vom Grill nehmen, Lachsfilets mit restlichem Kräuteröl bestreichen und mit Zitronenspalten servieren.