Kürbis-Nudeln mit Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbis-Nudeln mit Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 47 min
Fertig
Kalorien:
643
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien643 kcal(31 %)
Protein19 g(19 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate100 g(67 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe12,4 g(41 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.179 mg(29 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure176 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt27 g

Zutaten

für
4
Zutaten
30 g
1
Butternuss-Kürbis (ca. 800 g)
1 Stück
frischer Ingwer (ca. 1,5 cm)
2
2 EL
50 ml
trockener Weißwein
2 EL
100 ml
80 g
getrocknete Cranberrys
400 g
Bandnudeln z. B. Tagliatelle
80 ml
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, bis sie zu duften beginnen. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.
2.
Den Kürbis halbieren, von Kernen sowie Fäden befreien, die Schale abschneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Den Ingwer schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln häuten, halbieren und in Streifen schneiden. Anschließend beides in einer Pfanne in heißem Öl zusammen mit dem Kürbis 1-2 Minuten andünsten. Mit dem Wein, dem Orangensaft sowie der Brühe ablöschen, die Cranberries ergänzen und 8-10 Minuten leise köcheln lassen, bis der Kürbis gar ist. Zwischenzeitlich die Pasta in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Die Sahne zum Kürbis geben und den Sugo mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und mit den Kürbiskernen unterheben. Auf Tellern anrichten, bis Petersilie garnieren und servieren.