Lachs mit Spargel dazu Rucola und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Spargel dazu Rucola und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
321
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien321 kcal(15 %)
Protein24 g(24 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E7,5 mg(63 %)
Vitamin K107,9 μg(180 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin15,3 mg(128 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure230 μg(77 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium1.030 mg(26 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin58 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
3
400 g
1
unbehandelte Zitrone
1 Bund
1 Bund
100 g
weißer Pfeffer
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel schälen. In 4- 5cm große Stücke schneiden. Die Spargelspitzen beiseite legen. Die Spargelstücke in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Die Spitzen dazufügen und nochmals etwa 5 Minuten gar kochen. Abgießen und den Sud aufheben.
2.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Würfel schneiden. Den Lachs in Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abspülen, die eine Hälfte in Scheiben schneiden, die andere auspressen. Die Zitronenscheiben in einen Topf geben, 2 cm hoch mit Spargelsud bedecken und aufkochen. Lachs einlegen und auf der ausgeschalteten Kochplatte zugedeckt 2-3 Minuten darin durchziehen lassen. Basilikum waschen, Blättchen in Streifen schneiden. Rucola und Löwenzahn waschen, trocken schütteln und auf 4 Tellern verteilen. Zitronensaft mit Salz und Pfeffer verrühren, 2 Esslöffel vom Spargelsud und Öl unterrühren. Abgetropften Lachs mit Spargel, Basilikum und Tomaten mischen und auf den Salatblättern anrichten. Dressing darüber geben.