Lachsforellenfilet mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsforellenfilet mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien293 kcal(14 %)
Protein24 g(24 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D18 μg(90 %)
Vitamin E8,7 mg(73 %)
Vitamin K54,4 μg(91 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C70 mg(74 %)
Kalium1.194 mg(30 %)
Calcium87 mg(9 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure358 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt11 g(44 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
kleine Tomaten
2
kleine Zucchini
2
2
4 EL
2 EL
gehackte Petersilie
2 TL
1
Zitrone ausgepresster Saft
Pfeffer aus der Mühle
4 Stück
Lachsforellenfilet à ca. 180 g
1 EL

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini, Karotten und Lauchzwiebeln waschen. Karotten schälen. Das Gemüse in ca. streichholzgroße Streifen (Julienne) schneiden; diese dann in kochendem Salzwasser ca. 1 - 2 Min. blanchieren, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Aus Distelöl, Essig, Petersilie, Senfsamen, Salz und Pfeffer eine Sauce herstellen.
3.
Forellenfilets halbieren und mit etwas Olivenöl einpinseln, salzen und pfeffern. Tomaten waschen, abtrocknen und ebenfalls mit etwas Olivenöl einpinseln.
4.
Tomaten auf dem Grillrand auf Alufolie ca. 15 Min. garen, dabei gelegentlich wenden.
5.
Forellenfilets auf dem geölten Grillrost je Seite ca. 2 - 3 Min. grillen.
6.
Zum Servieren Forellenfilets und Grilltomaten auf Teller verteilen, das blanchierte Gemüse zu den Fischfilets anrichten und mit der Sauce reichlich beträufeln.
Schlagwörter