Besonders eiweißreich

Lamm auf warmem Mangoldsalat mit Trauben

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lamm auf warmem Mangoldsalat mit Trauben

Lamm auf warmem Mangoldsalat mit Trauben - Herbstlicher Wohlfühlteller für Sirtfood-Fans

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer zu blauen Flecken neigt, sollte mehr Lebensmittel mit Vitamin K essen, denn der Nährstoff fördert die Blutgerinnung. Mangold ist hierfür eine hervorragende Quelle. Lammfleisch liefert nicht nur jede Menge hochwertiges Protein, sondern auch viel Eisen. Das Spurenelement ist unter anderem für die Blutbildung den Sauerstofftransport im Blut wichtig.

Pankobrösel erhalten Sie im Asia-Laden oder in gut sortierten Supermärkten. Alternativ können Sie das Topping auch aus gewürfeltem Vollkornbaguette herstellen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein23 g(23 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K16,4 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin9,1 mg(76 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium980 mg(25 %)
Calcium282 mg(28 %)
Magnesium149 mg(50 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren13,7 g
Harnsäure208 mg
Cholesterin75 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Mangold (2 Stauden)
300 g
rote Traube
1
5 g
gemischte Kräuter (1 Handvoll; Oregano, Thymian)
2 EL
50 g
Pankobrösel (jap. Paniermehl)
500 g
Lammsteak (z. B. aus der Keule)
50 ml
1 EL
100 g
Feta (45 % Fett i. Tr.)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MangoldLammsteakTraubeFetaApfelsaftOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Mangold putzen, waschen und trocken schütteln. Stiele und Blätter getrennt klein schneiden. Trauben waschen, trocken tupfen und halbieren, dabei ggf. Kerne entfernen. Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2.

In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Brösel mit Knoblauch und Kräutern darin in 2–3 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze goldbraun braten; herausnehmen und in eine kleine Schale geben.

3.

Pfanne auswischen. Restliches Öl darin erhitzen. Fleisch abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und im heißen Öl auf beiden Seiten jeweils 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, zudecken und 5 Minuten ruhen lassen.

4.

Pfanne erneut erhitzen. Bratansatz mit Apfelsaft ablöschen und diesen 5 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Trauben und Mangoldstiele dazugeben und 3 Minuten garen. Dann Mangoldblätter dazugeben und 4 Minuten mitdünsten. Alles mit Essig beträufeln und den warmen Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Mangold auf Teller verteilen. Lammfleisch in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und darauf anrichten. Alles mit der Bröselmischung bestreuen und Feta darüberbröckeln.