print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Erfrischend und leicht

Mangoldsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mangoldsalat

Mangoldsalat - simpel und doch so lecker!

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
135
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Salat punktet mit Eisen, welches gerade bei Vegetariern häufig Mangelware ist. Zusammen mit dem ebenfalls im Mangold enthaltenen Vitamin C, können wir pflanzliches Eisen besonders gut aufnehmen.

Der Mangoldsalat überzeugt ganz ohen Schnickschnack. Reichen Sie dazu eine Scheibe Brot oder ein Brötchen. Den Salat können Sie auch zu festlichen Anlässen als Vorspeise reichen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien135 kcal(6 %)
Protein1,41 g(1 %)
Fett12,19 g(11 %)
Kohlenhydrate6,11 g(4 %)
zugesetzter Zucker1,44 g(6 %)
Ballaststoffe1,35 g(5 %)
Vitamin A306,62 mg(38.328 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,04 mg(25 %)
Vitamin B₁0,03 mg(3 %)
Vitamin B₂0,05 mg(5 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,06 mg(4 %)
Folsäure7,56 μg(3 %)
Pantothensäure0,11 mg(2 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C18,78 mg(20 %)
Kalium210,77 mg(5 %)
Calcium34,99 mg(3 %)
Magnesium45,09 mg(15 %)
Eisen1,13 mg(8 %)
Zink0,24 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
200 g
½
1 EL
süßer Senf
1 EL
scharfer Senf
1 TL
2 EL
4 EL
50 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MangoldblattZitroneSenfHonigApfelessigRapsöl
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Schraubglas mit Deckel

Zubereitungsschritte

1.

Mangold waschen, verlesen, trocken schütteln und die Blätter auf Tellern anrichten.

2.

Zitrone auspressen. Süßen und scharfen Senf, Honig, Zitronensaft und Essig ein kleines Schraubglas geben. Brühe und Öl ergänzen, Glas verschießen und alles gut durchschütteln. Mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und nochmals schütteln.

3.
Das Dressing über den Salat träufeln und servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar