Lamm-Minz-Pie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm-Minz-Pie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
565
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien565 kcal(27 %)
Protein25 g(26 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K3,3 μg(6 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium392 mg(10 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren23,8 g
Harnsäure199 mg
Cholesterin156 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Lammfleisch z. B. aus der Schulter
1 EL Butterschmalz
1 EL Mehl
250 ml Lammfond
Salz
Pfeffer
2 EL frisch gehackte Minze
weiche Butter für die Förmchen
350 g Blätterteig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. Im heißen Schmalz in einem Topf oder Bräter rundherum braun anbraten. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch zugeben und goldbraun mitschwitzen. Das Mehl unterrühren und mit dem Fond ablöschen. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 1 Stunde leise schmoren lassen. Gelegentlich umrühren und nach Bedarf noch Fond oder Wasser ergänzen. Während der letzten ca. 20 Minuten den Deckel abnehmen und sämig einköcheln lassen. Zum Schluss die Minze dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht abkühlen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. 4 Pieförmchen (ca. 8 cm Durchmesser) ausbuttern.
3.
Den Teig 3-4 mm dünn ausrollen. Vier Kreise in etwa der doppelten Pieform-Größe ausstechen oder -schneiden und vier Kreise mit dem Durchmesser der Förmchen. Die Pieformen dann jeweils mit einem großen Teigkreis auslegen. Das Lammragout einfüllen und die Teigdeckel darauf legen. Die Ränder gut andrücken und den Teig mit einer Gabel 1-2 mal einstechen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Aus den Förmchen lösen und servieren.
4.
Dazu nach Belieben Gravy und Erbsen reichen.