Lamm-Biryani

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm-Biryani
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
944
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien944 kcal(45 %)
Protein49 g(50 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate76 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin20,5 mg(171 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium978 mg(24 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium159 mg(53 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren22,6 g
Harnsäure380 mg
Cholesterin176 mg
Zucker gesamt18 g

Zutaten

für
4
Zutaten
650 g
Lammfleisch aus der Keule
1
7 EL
2 TL
frisch geriebener Ingwer
3
6
5
1 Stück
Kreuzkümmel je 1/2 TL gemahlen
Kurkuma je 1/2 TL gemahlen
150 g
150 ml
300 g
50 g
6 EL
4 EL
½ TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfleischBasmatireisJoghurtCashewkernGheeRosinen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. 4 EL Ghee in einem Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln darin glasig schwitzen, Ingwer, Kardamom, Knoblauch, Nelken, Zimtrinde und das Fleisch zugeben, alles unter Rühren braten, bis das Fleisch rundherum leicht gebräunt ist. Gemahlene Gewürze, Joghurt und Brühe unterrühren, salzen und zugedeckt bei schwacher Hitze 45-60 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren (dickt stark ein).
2.
Die Restlichen Zwiebeln in einem Topf ohne Farbe andünsten. Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen, zu den Zwiebeln geben dann mit knapp der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen und zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 5 Min. quellen lassen.
3.
Das Fleisch in eine gefettete Auflaufrom geben. Reis abgießen, mit Rosinen mischen. Die Milch erhitzen, Safran und 2 EL Ghee darin auflösen und unter den Reis mischen, unter das Fleisch mengen.
4.
Die Form verschließen (Deckel oder Aluminiumfolie). Im vorgeheizten Backofen (180°C, Mitte, ) ca. 1 Std. garen. Die Cashewnüsse im restlichen Ghee gut rösten. Das Lamm/Hammel-Biriyani vor dem Servieren auflockern, auf Tellern anrichten und mit den gerösteten Nüssen bestreut servieren.
Schlagwörter