Lammhackspieße mit Bohnenpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammhackspieße mit Bohnenpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
481
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien481 kcal(23 %)
Protein40 g(41 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K37,1 μg(62 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin17,1 mg(143 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure119 μg(40 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium1.077 mg(27 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure304 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für das Bohnenpüree
600 g
1
3 EL
100 ml
trockener Weißwein
1 EL
Für die Spieße
2
1
3 EL
500 g
2 EL
1
1 TL
Paprikapulver edelsüß
½ TL
3 EL
gehackte Petersilie
2 EL
Semmelbrösel nach Bedarf
Zitronenspalten zum Garnieren
Petersilie zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten weich kochen. Danach abgießen und abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und im heißen Öl ca. 5 Minuten dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und die Bohnen kurz darin schwenken. Den Zitronensaft hinzufügen und alles fein pürieren. Das Bohnenpüree nach Belieben warm halten oder auskühlen lassen.
2.
Für die Spieße die Knoblauchzehen und die Zwiebel abziehen. In 1 EL Öl anschwitzen, vom Herd ziehen und auskühlen lassen. Zusammen mit dem Hackfleisch, den Kapern, dem Ei, den Gewürzen und der Petersilie vermengen. Zu einem glatten Fleischteig verkneten und nach Bedarf die Brösel hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Teig zu Rollen von ca. 6 cm Länge formen. Auf Schaschlikspieße stecken und mit dem übrigen Öl bepinseln. In einer heißen beschichten Pfanne oder auf dem Grill ca. 8 Minuten unter Wenden braten.
3.
Die Spieße zusammen mit dem Püree servieren und mit den Zitronenspalten und der Petersilie garnieren.