Lammragout mit Erbsen und Minze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammragout mit Erbsen und Minze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein42 g(43 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K29,4 μg(49 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin22,9 mg(191 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure139 μg(46 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium841 mg(21 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure418 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
4
kleine, rote Chilischoten
1 Handvoll
4
2
3 EL
800 g
Lammnacken gewürfelt
Pfeffer aus der Mühle
1
unbehandelten Limette Abrieb und Saft
400 ml
1
Produktempfehlung
Das Lammfleisch in kleinen Portionen scharf anbraten, dann bleibt es saftig.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Erbsen in einem Sieb auftauen lassen. Die Chilischoten waschen. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Hälfte der Minze zum Garnieren beiseite legen. Von der restlichen Minze die Blätter abzupfen und klein schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und hacken.
2.
Das Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und das Lammfleisch darin von allen Seiten leicht gebräunt anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Limettenschale und –Saft sowie die Hühnerbrühe hinzufügen und alles zum Kochen bringen. Zunächst ca. 30 Minuten zugedeckt bei niedriger Temperatur garen. Dabei ab und zu umrühren.
3.
In der Zwischenzeit die Aubergine waschen, putzen und in Würfel schneiden. Zusammen mit den Erbsen, der Chili und der klein geschnittener Minze zum Fleisch geben. Weitere 15 Minuten unter gelegentlichem Umrühren fertig garen. Auf Tellern anrichten und mit der restlichen Minze garnieren.
Schlagwörter