0

Lammspieße mit Erdnusssauce

Lammspieße mit Erdnusssauce
0
Drucken
40 min
Zubereitung
55 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Für die Sauce die Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett leicht anrösten, herausnehmen und grob hacken. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Schalotte, Knoblauch sowie Ingwer anschwitzen. Die Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken oder in dünne Streifen schneiden. In die Pfanne geben und mit der Kokosmilch ablöschen. Die Erdnüsse, Essig, Zucker und die Erdnussbutter zugeben, unterrühren und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten sämig einköcheln lassen. Zum Schluss die Minze unterheben und mit Salz sowie einem Spritzer Limettensaft abschmecken.
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Schritt 2/2
Das Lammfleisch waschen, trocken tupfen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und auf Spieße stecken. Den Honig mit Sambal Oelek, Limettensaft, Öl und der Sojasauce verrühren und die Spieße damit bestreichen. Auf einem heißen Grill unter wenden zartrosa braten. Die Spitze mit der Sauce auf Tellern anrichten. Nach Belieben auf Bananenblätter servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar