Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lasagne mit Lammhack, Zucchini, Minze und Schafskäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lasagne mit Lammhack, Zucchini, Minze und Schafskäse
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Auflaufform; 30x15 cm
2
2
2 EL
400 g
2 TL
100 ml
trockener Weißwein
150 g
stückige Tomaten (Dose)
200 ml
Pfeffer aus der Mühle
getrockneter Rosmarin
200 g
2
2 EL
1 Bund
frische Pfefferminze
20 Stück
Lasagneblätter vorgegart
200 g
Öl für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben, kurz andünsten, dann das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten. Den Wein angießen. Die stückigen Tomaten und die Fleischbrühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die Zucchini fein raspeln, zugeben und das Ganze 20 Minuten leise kochen lassen. Die Eier mit der Sahne verquirlen. Die Sauce vom Herd ziehen und die Eier-Sahne unterrühren.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine eckige Auflaufform, ca. 30x15 cm, mit Öl ausstreichen. Die Pfefferminze waschen, trocken schütteln und hacken. Als erste Lage etwas von der Fleischsauce in die Form geben, mit wenig Minze bestreuen und mit Lasagneplatten bedecken. Zwei weitere Lagen in dergleichen Weise einschichten. Bei der vierten und damit letzten Lage die restliche Fleischsauce auf die Lasagneplatte geben, mit der restlichen Minze bestreuen und den Schafskäse darüber bröckeln. Im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten backen.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar