Backen mit Vollkorn

Mandelplätzchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mandelplätzchen

Mandelplätzchen - Sind perfekt zum Verschenken, Mitbringen und Vernaschen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 12 min
Fertig
Kalorien:
82
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Was haben Florentiner, Mandelmonde und Vanillekipferl gemeinsam? Sie gehören zu unseren liebsten Mandelplätzchen und punkten mit reichlich Mandeln! Wer hätte es gedacht, aber in Mandeln stecken knapp 20 Prozent Eiweiß. Darüber hinaus bestehen die Nüsse zu über 50 Prozent aus Fett, darunter sind satte 13 Prozent mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Zudem zählen Mandeln zu den Top-Lieferanten für Vitamin E, B-Vitamine, Eisen und Zink.

Die Zutaten für die DIY-Schokolade bekommen Sie im Reformhaus oder Biomarkt. Sollten Sie keine Kakaobutter finden, können Sie einfach Kokosöl verwenden. Native Sorten schmecken natürlich durch, falls Sie das nicht möchten, können Sie auch geschmacksneutrales Kokosfett verwenden.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien82 kcal(4 %)
Protein3 g(3 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker1,8 g(7 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0,3 mg(0 %)
Kalium86 mg(2 %)
Calcium14 mg(1 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod0,3 μg(0 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin17 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
30
Zutaten
1
1
200 g
80 g
2
10 g
40 g
25 g
30
ganze und geschälte Mandelkerne

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. 

2.

Vanillemark, ½ TL abgeriebene Zitronenschale,  2 EL Zitronensaft, gemahlene Mandeln, 60 g Ahornsirup und Eigelbe zügig zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

3.

Mürbeteig 0,5 cm dünn ausrollen. Mit einem blätterförmigen Ausstecher Mandelblätter ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 8–10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

4.

Für die Garnitur Kakaobutter über einem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Vom Herd nehmen und mit einem Schneebesen restlichen Ahornsirup, Mandelmus, Kakaopulver und Ahornsirup unterrühren. In einen Gefrierbeutel füllen und 10–15 Minuten abkühlen lassen.

5.

Eine kleine Ecke des Gefrierbeutels aufschneiden, Schokoladencreme auf die Kekse spritzen und eine Mandel darauf legen. Vollständig abkühlen lassen.