Marinierte Spareribs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Spareribs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kg
Pfeffer aus der Mühle
1
4 EL
2 EL
Öl zum Bepinseln
Für die Sauce
400 g
reife Aprikosen
300 ml
trockener Sherry
1 walnussgroßes Stück
1
1 EL
flüssiger Honig
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferKnoblauchzeheZitronensaftÖlAprikose

Zubereitungsschritte

1.
Spareribs an den Rippenknochen entlang ein-, aber nicht durchschneiden und mit etwas und Pfeffer einreiben.
2.
Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Zitronensaft mit Knoblauch und Öl verrühren, die Spareribs damit einpinseln und 2 Stunden ziehen lassen.
3.
Spareribs auf dem nicht zu heißen Grill ca. 50 Minuten unter Wenden grillen, dabei öfter mit Öl bepinseln.
4.
Für die Sauce die Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Chilischote waschen, putzen, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in feine Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. In einer Kasserolle Sherry, Ingwer und Chili aufkochen und die Aprikosen darin kurz pochieren. Ca. 3/4 der Aprikosen herausnehmen und beiseite stellen. Honig beifügen, Sud zur Hälfte einkochen, dann pürieren, mit Salz, Pfeffer und Reisessig abschmecken. Aprikosen beifügen und Sauce beiseite stellen.
5.
Die fertigen Spareribs in Stücke teilen und mit der Aprikosen-Ingwer-Sauce servieren

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten