Gesundes Grundrezept

Tomatensauce Grundrezept

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tomatensauce Grundrezept

Tomatensauce Grundrezept - Fruchtig lecker, kinderleicht zubereitet und vielseitig einsetzbar!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
174
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Tomaten sind ein wahrer Immun–Booster! Sie enthalten Vitamin C und den Farbstoff Lycopin, der die Körperzellen vor schädlichen freien Radikalen schützen kann und das Schlaganfallrisiko senkt. Dank des enthaltenen Vitamin A fördern Tomaten zudem eine gute Sehkraft.

Wer es gern würzig mag, kann den Knoblauch auch sehr fein schneiden und in der Tomatensauce belassen. Ebenfalls passen Zutaten wie Schalotten oder verschiedenene Gewürze für den Extra-Kick dazu. Es eignen sich vor allem Kräuter wie Thymian und Rosmarin und Würzmittel wie beispielsweise Cayennepfeffer.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien174 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K20,3 μg(34 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium505 mg(13 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g vollreife Tomaten
1 Bund Basilikum (ca. 20 g)
3 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl (ca. 60 g)
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateOlivenölBasilikumKnoblauchzeheSalzPfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken, Haut abziehen und das Fruchtfleisch fein würfeln.

2.

Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und die Hälfte davon grob hacken. Knoblauch schälen und halbieren.

3.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten goldbraun anbraten, dann herausnehmen. Tomaten in den Topf geben, leicht salzen und für circa 20 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze einkochen lassen.

4.

Nach Ablauf der Garzeit Basilikum dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Basilikumblättern garniert servieren.